Komm. Leitung Hochschulinfrastruktur

Ralf-Dieter Person


E-Mailperson@his-he.de
Mobil+49 160 90624061
Telefon+49 511 169929-14

Leitung Bauliche Hochschulentwicklung

Korinna Haase


E-Mailhaase@his-he.de
Mobil+49 151 72644760
Telefon+49 511 169929-49

Komm. Leitung Hochschulmanagement

Dr. Maren Lübcke


E-Mailluebcke@his-he.de
Mobil+49 151 62955162
Telefon+49 511 169929-19

Unternehmenskommunikation

Kendra Rensing


E-Mailrensing@his-he.de
Mobil+49 171 1292613
Telefon+49 511 169929-46

Allgemeine Anfragen


E-Mailinfo@his-he.de
Telefon+49 511 169929-0

Kooperation im Bereich Didaktische Metadaten in OER- und Lehrportalen stärken

01.07.2023

Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre, das Landesportal ORCA.nrw, der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) und HIS-HE haben eine Kooperation im Bereich „Didaktische Metadaten in OER- und Lehrportalen“ vereinbart. Die Kooperation dient der Erhebung und Auswertung von Standards, Bedarfslagen und Potenzialen didaktischer Metadaten. Eine wesentliche Voraussetzung für die breitere Erschließung offener Lehr- und Lernmaterialien (Open Educational Resources, OER) stellen aussagekräftige Metadaten dar. Vielfach enthalten Metadaten zu OER bislang noch keine ausreichenden Angaben zu potenziellen didaktischen Nutzungskontexten. In Zusammenhang mit der erforderlichen didaktischen Kontextualisierung von OER bedarf es eines einheitlichen und abgestimmten Metadatenstandards, der differenzierte Angaben zum methodisch-didaktischen Kontext der OER umfasst und die Spezifika unterschiedlicher Lehr- und Lernsituationen reflektiert. Im Rahmen der Kooperation untersuchen die Kooperationspartner u. a., welche Ansätze für die Abbildung didaktischer Aspekte von OER in Metadatenstandards gegenwärtig im internationalen und deutschsprachigen Raum genutzt werden, welche Angaben erforderlich und von besonderem Nutzen sind, um OER stärker in die Nachnutzung zu bringen, in welcher Weise didaktische Metadaten von den bestehenden Landesinitiativen für digitale Lehre sowie OER- und Lehrportalen adaptiert und bestmöglich genutzt werden können und über welche technisch-organisatorischen Schnittstellen Learning Management-Systeme verbunden werden können, um die didaktischen Metadaten niedrigschwellig in die Lehre zu integrieren. Die Ergebnisse der Erhebung werden u. a. mittels eines Berichts in die einschlägigen Communities disseminiert.

Ihre Ansprechpartner:innen

Klaus Wannemacher